Skip to content

Ihre Buchhandlung in Münster (Mecklenbeck)

WIR SIND AUSGEZEICHNET!

– mit dem Deutschen Buchhandlungspreis 2023.

Am Montag, dem 2. Oktober war die Preisverleihung im Neuen Schloß in Stuttgart. Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Claudia Roth hat die Buchhandlung Lesezeit als hervorragende Buchhandlung prämiert. Das Gütesiegel „hervorragende Buchhandlung“ erhalten inhabergeführte Buchhandlungen mit Sitz in Deutschland, die ein literarisches Sortiment oder ein kulturelles Veranstaltungsprogramm anbieten, die innovative Geschäftsmodelle verfolgen oder sich im Bereich der Lese- und Literaturförderung engagieren.

Urkundenübergabe durch Claudia Roth
(MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien)

„Buchhandlungen sind ein Ort, an dem man ins Gespräch kommt, anderen beim Lesen zuhören und sich in andere Welten entführen lassen kann. Buchhandlungen leisten mit Ihrer Arbeit einen sehr wichtigen Beitrag für das Kulturgut Buch und die verlegerische Vielfalt in Deutschland. Ihren mit großer Leidenschaft zusam­mengestellten und individuellen Sortimenten ist es zu verdanken, dass auch die Literatur kleiner und
unabhängiger Verlage für die Menschen sichtbar wird. Diesen so wichtigen Beitrag würdigen wir mit dem Deutschen Buchhandlungspreis.“

Deutscher Buchhandlungspreis 2023 / Stuttgart – Foto: Sascha Baumann / all4foto.de

Quelle: Claudia Roth (MdB,  Staatsministerin für Kultur und Medien)

Nach dem Grußwort überreichte die Staatsministerin die Urkunde. Wir sind stolz und dankbar für diese tolle Auszeichnung! Allen anderen Buchhandlungen, die ebenfalls ausgezeichnet wurden, gratulieren wir ganz herzlich.

 

Buchvorstellung "Die neue Schule der Demokratie" von Marina Weisband

Buchvorstellung Marina Weisband

Am Sonntag, dem 02. Juni stellte die Psychologin Marina Weisband ihr neues Buch „Die neue Schule der Demokratie – Wilder denken, wirksam handeln“ vor. Im Gespräch mit der Moderatorin Nathalie Nehues und dem Auditorium wurden Thesen der Autorin diskutiert/erläutert.
Ort: Theaterbühne im Kreativ-Haus

Kennen Sie schon unseren Lesezeit-Newsletter?

MIT DEM LESEZEIT-NEWSLETTER NICHTS MEHR VERPASSEN!

Unser Lesezeit-Newsletter ist eine hervorragende Möglichkeit, um auf dem Laufenden zu bleiben. Als registrierter Kunde erhalten Sie exklusive Informationen zu bevorstehenden Veranstaltungen, persönliche Empfehlungen und spannende Einblicke in die Welt der Bücher.
Die Anmeldung ist einfach und schnell.

Mein derzeitiges Lieblingsbuch!

22 Bahnen von Caroline Wahl

22 Bahnen von Caroline Wahl
22 Bahnen von Caroline Wahl
Die Tage von Tilda sind krass durchstrukturiert. An der Supermarktkasse sitzen, Mathematik studieren und vor allem sich um ihre kleine Schwester Ida kümmern. Kraft tankt Tilda jeden Abend im Schwimmbad, wo sie 22 Bahnen schwimmt. Sommer in einer farblosen Kleinstadt, Tilda ist nach dem Abitur da geblieben, um sich um ihre Schwester und auch ihre alkoholkranke Mutter kümmern zu können. … weiterlesen.

Büchergutschein verschenken

Eine gute Geschenkidee. Wer auf der Suche nach einer guten Geschenkidee ist, der hat die Möglichkeit, hier einen Gutschein zu erwerben.

Lesung mit Gabriele Bagge

Der digitale Kassenzettel jetzt bei der Buchhandlung Lesezeit

Digitaler Bon

Mit der Bonpflicht muss der Einzelhändler, der ein elek­tro­nischeses oder digitales Kassen­system betreibt, jedem Käufer direkt beim Verkauf einen Kassenbeleg zur Verfügung stellen. Der Beleg muss jedoch nicht in Papierform ausgegeben werden. Mit Zustimmung des Käufers kann der Händler einen digitalen Bon ausgeben. So erhalten Sie als Kunde nach dem Scannen des QR-Codes einen digitalen Beleg. Der digitale Bon ist nachhaltig, gesetzeskonform, sicher, zeitgemäß und steuergültig. Selbstverständlich können Sie weiterhin den Bon von uns ausgedruckt erhalten – natürlich auf unserem blauem Papier.

Übrigens:

  • der blaue Papierbon ist vollkommen ungiftig bei Berührung und darf mit Lebensmitteln in direkten Kontakt kommen.
  • es ist für Sie als Verbraucher leicht als „umweltfreundlich“ zu erkennen – an der graublauen Farbe.
  • der blaue Papierbon kann im Altpapier entsorgt werden und ist beim Recycling unproblematisch.
  • der blaue Papierbon verblasst nicht wie die alten Thermopapierbons. Text und Ziffern sind noch nach Jahrzehnten gut lesbar.

Lesetipps

Paradise Garden

Fischer, Elena Diogenes Verlag AG Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945) Erschienen am 23.08.2023

Geschwister im Gegenlicht

Bode, Sabine Klett-Cotta Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945) Erschienen am 19.08.2023

Das Licht im Rücken

Lüpkes, Sandra Kindler Verlag GmbH Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945) Erschienen am 16.05.2023

Eine vollständige Liste aller Dinge, die ich vergessen habe

Hanser Berlin Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945) Erschienen am 24.07.2023

Elternhaus

Mank, Ute dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG Belletristik/Erzählende Literatur Erschienen am 13.07.2023

8. Literarischer Frühling - Nachlese

Hildegard Vogel (Buchhandlung Lesezeit) | Beate Frankrone

Am Dienstag, dem 05. April 2022 hatten Hildegard Vogel (Buchhandlung Lesezeit) und Beate Frankrone zum 8. Literarischen Frühling eingeladen. Endlich war es soweit. In den Räumlichkeiten des Gemeindezentrums St, Anna konnte wieder eine Veranstaltung angeboten werden.

Hildegard Vogel und Beate Frankrone stellten zahlreiche Bücher vor. Die Literaturliste finden Sie hier:

Einschließen und genießen

Einschließen und genießen in Ihrer Buchhandlung Lesezeit
Einschließen und genießen

Sie haben sich immer schon gewünscht …

  • zu bleiben, wenn sich die Türen der Buchhandlung schließen
  • ganz in Ruhe stöbern zu können
  • mit Freundinnen/Freunden gemeinsam in der Buchhandlung zu schmökern
  • einen ganzen Abend in der Buchhandlung zu verbringen …

In geschlossener Gesellschaft können sie sich bei uns einen ganzen Abend einschließen lassen. Sie kommen, die Buchhändler gehen und lassen Sie mit den Büchern allein. Für das leibliche Wohl wird mit einem guten Glas Wein, Wasser, Saft und einer Kleinigkeit zu essen gesorgt. Vereinbaren Sie einen Termin, Donnerstags von 19:00 bis 22:00 Uhr. Der literarische Einschluss kostet 50,00 € für bis zu 5 Personen, zzgl. 8,00 € für jede weitere Person. Eine schöne Möglichkeit sich selbst, der Familie, Freunden und Bekannten etwas Gutes zu tun. Und am Ende des Abends, wenn wir sie wieder freilassen, dürfen Sie die Bücher, die ihnen in der Zeit besonders ans Herz gewachsen sind, gerne bei uns kaufen. Wir schließen Sie gerne ein – und auch wieder aus! Sprechen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner